#5 Apocalypse Airlines

Der Kurzfilm „Apocalypse Airlines“ ist ein „Fake“: eine Werbung für eine fiktive Fluggesellschaft, die uns mit unseren eigenen Wiedersprüche konfrontiert.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Fliegen ist eine der größten Quellen von CO2 Emissionen, die eine Einzelperson verursachen kann. Wenn wir das 2 Grad Ziel erreichen wollen, liegt das klimaverträgliche CO2 Jahresbudget eines Menschen bei etwa 2,3 Tonnen CO2 pro Jahr. Eine Flugreise produziert oftmals bereits mehr als dieses CO2 Jahresbudget.
Gleichzeitig ist der Verzicht auf Fliegen ein „Tabuthema“, gerade bei Personen die in der kosmopolitischen Filmbranche agieren. Der Slogan von Lufthansa lautet #sayyestotheworld: Werbung propagiert, wer ein erfülltes, internationales, erfolgreiches Leben führen möchte sollte möglichst viel Fliegen. Fliegen wird als notwendiges Mittel zur Selbstentfaltung und als Alltäglich wahrgenommen. Das Überraschende dabei ist: Nur 3-6% der Menschen auf der Welt fliegen jedes Jahr, diese Fliegen jedoch sehr oft (2017: 4,1 Millarden Flüge). Sie tragen dadurch im besonderen Maß zur Steigerung der CO2 Emissionen und damit zum Klimawandel bei.

Bezug zum Thema

Der Kurzfilm „Apocalypse Airlines“ ist ein „Fake“: eine „Werbung“ für eine fiktive Fluggesellschaft, die uns mit unseren eigenen Wiedersprüche konfrontiert. Wir wollen alle reisen, die Welt entdecken, uns frei fühlen, wenig Geld ausgeben und übers Wochenende Freunde in anderen Ländern besuchen. Gleichzeitig werden sich immer mehr Menschen den ökologischen Folgen des Flugverkehrs bewusst. Der Werbe-Spot stellt die Frage: sind wir bereit, Kompromisse zu machen, um verantwortlich zu leben? Ist diese Frage eine rein individuelle oder eine politische Frage ? Wie verhalten wir uns gegenüber Werbung ?

Teilnehmerinformationen

Name
Camille Tricaud

Hochschule/Institut/Organisation
HFF München

Tätigkeitsschwerpunkt
Regie

Teamname: Apocalypse Airlines

weitere Teammmitglieder:
Franziska Unger, Lili Pongratz, Claudia Schnupp

2 Comments
  1. Claudia schnupp

    Super !

    • Bohnenberg Birgitt

      Cooooooool !!!

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      *