Future Cities – Change agents for a real community
All placed in one location in an abstract setting of lights, costumes, colors and movements the music video tells the story of 3 individuals all concerned saving desperately their own property. The fight against each other turns into a dance of sharing.
Wissenschaftlicher Hintergrund
Der Film entstand im Rahmen der Internationalen Sommeruniversität 2015.
„Transmedia Storytelling | The Culture of Climate Change – Communicating towards the future
des CCClab – Climate Culture Communications Lab.
Getragen von einem internationalen Konsortium aus Universitäten, Kunsteinrichtungen und Akteur_innen der Zivilgesellschaft generiert das Climate Culture Communications Lab global relevantes Wissen und eröffnet den gesellschaftlichen Dialog für eine verständliche, transparente und partizipative Kommunikation. Die Sommeruniversität umfasst eine online-gestützte Weiterbildung sowie mehrtägige Workshops und Ateliers im Bereich der audiovisuellen Kommunikation und des Transmedia Storytelling. Die Teilnehmer_innen kommen aus Lateinamerika und Europa.
Bezug zum Thema
Der Videoclip ist eine experimentelle choreographische Umsetzung des Wandels vom Do-it-yourself hin zum Do-it-together einer neuen urbanen Kultur. Die wesentliche Inspiration für das Video ist der Gedanke der „sharing economy“. Dabei wird die futuristische Ästhetik des Films, die sich etwa in den Kostümen und der Raumkonzeption zeigt, dem Motto „Science Meets Vision“ in besonderer Weise gerecht. Zum einen wird die Zukunftsorientiertheit deutlich, ohne dass es sich um eine Science-Fiction im herkömmlichen Sinne handelt. Vielmehr stellt der Film einen Prozess der Transformation dar, indem er den Wandel von einer Science-Fiction hin zu einer Science-Vision in seiner eigenen abstrakten Ästhetik reflektiert. Zweitens handelt der Film auf der Bild- und auf der Tonebene von der eingangs beschriebenen Vision eines Wandels der urbanen Kultur. Mit dem Format des Musikvideos und dem Rückgriff auf Rap-Musik wendet sich der Film dezidiert an junge Menschen und damit an die, denen die Zukunft gehört.
Teilnehmerinformationen

Team - Future Cities PORTAIT

Name

Dr. Thomas Klein

Hochschule/Institut/Organisation
Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH (KMGNE)

Tätigkeitsschwerpunkt
Storytelling

Teamname: Team – Future Cities

weitere Teammmitglieder:
Regisseurin, Workshoplead Musikvideo | Laura Geiger (Freilandkommunikation)
Produzent | Martina Zienert (KMGNE)
Vertrieb | Dr. Joachim Borner (KMGNE, Internationale Sommeruniversität)
Kamera, Schnitt | Holger Kettner
Darsteller | Gala Montero, Marcela de la Carrera, Benjamin Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*